Ständig gesucht

Manche Dinge werden ständig benötigt.
Diese Gesuche von gemeinnützigen Organisationen für sich und ihre Klienten finden Sie hier.

Haben Sie das Gesuchte? Dann nehmen Sie bitte einfach und direkt Kontakt auf.

Beate Stattkus-Fortange - BRAINS & GUTS e.V. Erstellt am: 29.10.2020

Wir sammeln ausgelesene Zeitschriften für gemeinnützige & öffentliche Hamburger Einrichtungen

Im Rahmen unserer Initiative "Hamburg liest weiter" sammeln wir ausgelesene Zeitschriften für gemeinnützige & öffentliche Hamburger Einrichtungen (insbes. öffentliche Stadtteilschulen). Dort werden sie weitergelesen oder z.B. im Kunstunterricht zum Basteln verwendet.

 

Ausgelesene Zeitschriften können bei unseren drei öffentlichen Sammelstellen in Hamburg-Hafencity, -Hoheluft und -Winterhude oder bei unserer nächsten mobilen Annahme in Winterhude (voraussichtlich im Januar 2021) abgegeben werden. Alle Informationen zu unseren Sammelstellen sowie der Art der angenommenen Zeitschriften unter www.hamburgliestweiter.org.

 

"Hamburg liest weiter" ist eine Initiative des gemeinnützigen "BRAINS & GUTS e.V."

Anschreiben

Birgit Knauer - Hamburger Fürsorgeverein Erstellt am: 14.10.2020

Wohnungsausstattung

Hallo liebe Spender,

der Hamburger Fürsorgeverein - Projekt Ankerplatz vermittelt Menschen aus der Haft heraus in Wohnraum. Wir unterstützen sie dabei, sich ein neues und straffreies Leben aufzubauen und helfen ihnen in allen Belangen, um ihre Ziele umzusetzen.

Wer aus der Haft kommt, verfügt in der Regel über keinerlei Habe. Darum sind wir stets bemüht, unsere Klienten mit einer rudimentären Grundausstattung für die Einrichtung einer Wohnung zu versorgen. So sind wir gerade auf der Suche nach Elektro-Stand-Herden, Küchenarbeitsplatte und einer kleinen Spüle. Über Angebote würden wir uns sehr freuen!

Mit bestem Dank und schönen Grüßen - Elena Massaro und Birgit Knauer

Anschreiben

  • 1